Zentralverband: Katrin Gielow neue Referentin für Interessenvertretung

Zentralverband: Katrin Gielow neue Referentin für Interessenvertretung

Mit Katrin Gielow als neue Referentin für Interessenvertretung hat der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks eine versierte Politikberaterin eingestellt, die hervorragend in den Deutschen Bundestag vernetzt ist. Die studierte Sozialwissenschaftlerin arbeitete bereits als Landesgeschäftsführerin und Fraktionsgeschäftsführerin und leitete zehn Jahre ein Bundestagsbüro. Dabei übernahm sie die Kommunikation mit Stakeholdern und war verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit. Mit…

Gemeinsames Schreiben von BDA, BDI, DIHK und ZDH an Bundeskanzler Scholz

Gemeinsames Schreiben von BDA, BDI, DIHK und ZDH an Bundeskanzler Scholz

Die Präsidenten der vier Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft BDA, BDI, DIHK und ZDH haben sich in einem gemeinsamen Appell an den Bundeskanzler gewandt. Das Schreiben und die dazugehörige Anlage haben wir zu Ihrer Information verlinkt. In der Anlage zum Schreiben unter Ziffer 3. „Einfacher werden – Entbürokratisierung“ die Kritik am aktuellen Gesetzentwurf eines „Bürokratieentlastungsgesetz IV“…

Referentenentwurf zum Bürokratieentlastungsgesetz IV: Der große Wurf bleibt aus!

Referentenentwurf zum Bürokratieentlastungsgesetz IV: Der große Wurf bleibt aus!

Am 11. Januar veröffentlichte das Bundesministerium der Justiz (BMJ) den Referentenentwurf eines sogenannten vierten Bürokratieentlastungsgesetzes (BEG IV), das zahlreiche Entlastungsmaßnahmen in unterschiedlichen Bereichen zusammenfassen soll. Das BEG IV war erstmals bereits im Januar 2022 angekündigt worden und soll in der Nachfolge dreier ähnlicher Sammelgesetze vorangegangener Bundesregierungen stehen. Das BMJ hat hierfür schließlich die Federführung übernommen, wobei…

Bundesweiter Start des Nachhaltigkeitschecks 360° für Handwerksbetriebe

Bundesweiter Start des Nachhaltigkeitschecks 360° für Handwerksbetriebe

Der Nachhaltigkeitscheck 360° wird nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase im Mai 2023 und seinem Einsatz in den Betriebsberatungen der Handwerkskammern nun bundesweit starten. Er führt Handwerksbetriebe an die 17 Nachhaltigkeitsziele heran und unterstützt sie, ihre Stärken und Schwächen zu ermitteln und praktisch nächste Schritte in den Blick zu nehmen. Der Nachhaltigkeitscheck 360° wurde speziell für…

Landesehrenpreis im Genusshandwerk für die Besten in Rheinland-Pfalz 2024

Landesehrenpreis im Genusshandwerk für die Besten in Rheinland-Pfalz 2024

Der Landesehrenpreis für Betriebe aus dem »Genusshandwerk« geht in eine zweite Runde. Bewerben können sich Bäcker, Metzger, Konditoren, Bierbrauer und Speiseeishersteller aus ganz Rheinland-Pfalz. Der Landesehrenpreis des Genusshandwerks wurde 2023 erstmals an Betriebe des Lebensmittelhandwerks verliehen. Ab sofort und bis zum 17. März 2024 können sich interessierte Handwerkerinnen und Handwerker aus Rheinland-Pfalz erneut bewerben. Die…

Azubiumfrage 2023: Wunsch nach mehr Praxis

Azubiumfrage 2023: Wunsch nach mehr Praxis

Mit Hilfe der BDDZ-Azubi-App hat der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks erneut eine Azubiumfrage durchgeführt, die bereits beim Ausbildungs-Talk auf der iba thematisiert wurde. An der Umfrage haben sich insgesamt 405 Auszubildende beteiligt. Mehr als jeder zweite der befragten Auszubildenden im 3. Lehrjahr ist mit der getroffenen Berufswahl zufrieden und würde eine Ausbildung im Bäckerhandwerk weiterempfehlen….

Start der Ausschreibung: Gesundheitspreis des rheinland-pfälzischen Handwerks

Start der Ausschreibung: Gesundheitspreis des rheinland-pfälzischen Handwerks

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind einer der wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Unternehmen – insbesondere im Handwerk. Um Betriebe, die Verantwortung für die Gesundheit ihrer Belegschaft übernehmen, auszuzeichnen, haben wir gemeinsam den Gesundheitspreis des rheinland-pfälzischen Handwerks ins Leben gerufen. Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und der Beteiligung von Gesundheitsminister Clemens Hoch wird der…

„Girls’Day“ und „Boys’Day“ im April 2024

„Girls’Day“ und „Boys’Day“ im April 2024

Jedes Jahr aufs Neue erhalten junge Menschen am „Boys’Day“ und „Girls’Day“ Einblicke in den Berufsalltag mitwirkender Handwerksbetriebe. Auch 2024 ruft das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), gemeinsam mit den Bündnispartnern wie dem Zentralverband des Handwerks (ZDH) sowie der Bundeskoordinierungsstellen, Unternehmen und Institutionen dazu auf, Nachwuchs entgegen Geschlechterklischees zu fördern und so potenzielle…

Weizenvollkornbrot ist das Brot des Jahres 2024

Weizenvollkornbrot ist das Brot des Jahres 2024

Der wissenschaftliche Beirat des Deutschen Brotinstituts ist sich einig: Das Weizenvollkornbrot ist das Brot des Jahres 2024. Mit der Wahl soll der Klassiker der Deutschen Handwerksbäcker wieder stärker in den Fokus der Ernährung rücken: „Weizenvollkornbrot ist ein goldbraunes Brot, das zu mindestens 90 Prozent aus Weizenvollkorn besteht. Abhängig vom Vermahlungsgrad des Getreidekorns variiert es im…